Pressemitteilungen

28. September 2020 20:01:
Sind Nanopartikel unbedenklich für den Menschen? Auf welchem Weg gelangen sie in den Körper und wie verbreiten sie sich dort? Können Nanopartikel gezielt gegen Krankheiten eingesetzt werden? Welche Auswirkungen hat die Anreicherung von Mikro- und Nanoplastik in der Umwelt?Details…
15. September 2020 08:22:
Das Team um Prof. Eduard Arzt, wissenschaftlicher Direktor und Leiter der Forschungsgruppe Funktionelle Mikrostrukturen am INM - Leibniz-Institut für Neue Materialien in Saarbrücken, erhält innerhalb kurzer Zeit seinen dritten Proof of Concept Grant des Europäischen Forschungsrats (ERC). Gefördert wird sein Projekt STICK2SEE, das geckoinspirierte Haftstrukturen in eine spezielle Anwendung bringen soll.Details…
29. Juni 2020 11:17:
Die Leibniz-Gemeinschaft verbindet 96 eigenständige Forschungseinrichtungen. Ihre Ausrichtung reicht von den Natur-, Ingenieur- und Umweltwissenschaften über die Wirtschafts-, Raum- und Sozialwissenschaften bis zu den Geisteswissenschaften. Details…
29. April 2020 08:09:
Angesichts der weltweit über zwei Milliarden Menschen, die keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser haben, ist die Aufbereitung von salzhaltigem und mit Giftstoffen verunreinigtem Wasser von globaler Bedeutung.Details…
14. April 2020 08:18:
Volker Presser, Leiter des Programmbereichs Energie-Materialien am INM und Professor für Energie-Materialien an der Universität des Saarlandes, hat mit seiner Forschungsgruppe einen Durchbruch auf dem Gebiet der elektrochemischen Wasserentsalzung erzielt. In der aktuellen Ausgabe des Fachjournals Electrochemistry Communications stellen er und seine Ko-Autoren die neuartige Methode der Zink-Luft-Entsalzung (ZAD) vor. Details…
09. März 2020 15:02:
Für das INM wurde im Rahmen der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz (GWK) eine zusätzliche Förderung durch Bund und Länder in Höhe von 2,5 Mio. € bewilligt. Damit – sowie mit einer von Bund und Saarland bereits bewilligten Baumaßnahme – erhält das Institut insgesamt 7,5 Mio. €.Details…
17. Februar 2020 11:53:
Der Wissenschaftliche Geschäftsführer des INM – Leibniz-Institut für Neue Materialien und Professor für Neue Materialien an der Universität des Saarlandes, Eduard Arzt, wurde von der United States National Academy of Engineering zum Internationalen Mitglied gewählt.Details…
07. Februar 2020 09:50:
Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler von vier Kontinenten treffen sich am 12. Februar 2020 auf dem Campus der Universität des Saarlandes zu einer dreitägigen Konferenz, um sich einem neuen Ansatz in der Materialsynthese zu widmen. Sie setzen auf sogenannte „Lebende Materialien“, die völlig neue Möglichkeiten in der Medizin, aber auch in vielen anderen Bereichen eröffnen.Details…
05. Februar 2020 12:05:

Im Januar 2020 hat eine neue Juniorforschungsgruppe um Dr. Shrikrishnan Sankaran ihre Arbeit am INM aufgenommen. Unter dem Titel „Bioprogrammierbare Materialien“ wird sie Ansätze aus der synthetischen Biologie nutzen, um neuartige funktionelle Materialien insbesondere für biomedizinische Anwendungen zu entwickeln.Details…

12. Januar 2020 16:31:
Einen starken Auftritt legte die Automotive-Delegation des Saarlandes auf der internationalen Automobilausstellung DIFA 2019 im südkoreanischen Daegu hin. Auf dem von saaris – saarland.innovation&standort e.V. und der GW Saar (Gesellschaft für Wirtschaftsförderung) initiierten saarländischen Gemeinschaftsstand war auch das INM vertreten.Details…
08. Januar 2020 15:01:
An Studierende mit materialwissenschaftlichem Interesse vergeben das INM – Leibniz-Institut für Neue Materialien und die Universität des Saarlandes (UdS) zwei Stipendien für ein Forschungspraktikum an der amerikanischen University of California in Santa Barbara (UCSB). Das Stipendium bietet den Studierenden die Möglichkeit, am renommierten Materials Research Laboratory (MRL) der Universität in Kalifornien ein aktuelles Thema der Materialforschung eigenständig zu bearbeiten.Details…
02. Januar 2020 08:58:
Immunzellen sind ständig unterwegs, um Krankheitserreger abzufangen. In der Haut sind dies insbesondere so genannte dendritische Zellen, die sich viel schneller als andere Körperzellen durch die Zellschichten bewegen. Wie die Zellen dies genau bewerkstelligen, war bisher unerforscht. Biophysiker um Professorin Franziska Lautenschläger haben nun herausgefunden, wie die Fortbewegung der Abwehrzellen funktioniert. Details…
04. Dezember 2019 07:56:
NTNM-Bibliothek bietet Ergebnisse aus dem BMBF geförderten Projekt „visOA  Sichtbarmachung von Open-Access-Publikationen in den Nachweisinstrumenten einer Bibliothek“ interessierten Bibliotheken zur Nachnutzung an. Details…
29. November 2019 16:35:
Das Helmholtz-Institut für Pharmazeutische Forschung Saarland (HIPS), die Universität des Saarlandes und das Leibniz-Institut für Neue Materialien vereinbaren eine interdisziplinäre Kooperation in der biomedizinisch-pharmazeutischen WirkstoffforschungDetails…
20. Oktober 2019 09:07:
Besuchen Sie uns auf der diesjährigen Medica vom 18. bis 21. November in Düsseldorf. Entdecken Sie die neuen, bioinspirierten Haftstrukturen und Konzepte des INM. Kommen Sie mit uns ins Gespräch – am Gemeinschaftsstand „Forschung für die Zukunft“ in Halle drei am Stand D94.Details…
30. September 2019 10:20:
Professor Tobias Kraus erhält von der Kolloid-Gesellschaft den anerkannten Liesegang-Preis. Mit dem Preis würdigt die Kolloid-Gesellschaft seine Forschung über partikelbasierte Materialien. Kraus untersucht, wie die Eigenschaften von Nano-Materialien von ihrer Struktur abhängen und wie man diese verändern kann.Details…
24. September 2019 14:15:
Die zuletzt mit einem Proof-of-Concept Grant des European Research Councils (ERC) geförderte Entwicklung künstlicher Haftsysteme hat nun zur Ausgründung des Unternehmens INNOCISE GmbH geführt. Ziel des Start-Ups ist die Weiterentwicklung und Kommerzialisierung innovativer Systemlösungen für Robotik, Handling und Automatisierung. Details…
23. September 2019 12:00:
Bisher war unklar, wie unterschiedliche Materialien die Wahrnehmung von Reizen auf der Haut veränderten und so auch den Tragekomfort beeinflussten. Saarbrücker Forscher untersuchten daher, wie biegsam spezielle Folien sein dürfen, damit die Haut verschiedene Reize wahrnimmt.Details…
06. Juni 2019 11:40:
In einer aktuellen Studie haben Wissenschaftler vom INM und aus Amerika die Zähne des Tiefsee-Drachenfisches Aristostomias scintillans untersucht. Sie fanden heraus, dass sich die Zähne weiterentwickelt haben, um die Lichtstreuung zu reduzieren und den weit geöffneten Mund des Fisches effektiv verschwinden zu lassen.Details…
29. April 2019 09:10:
Die Physikalische Analytik am INM konnte vor einiger Zeit mit speziellen Messmethoden aufklären, warum das Trinkwasser in der Gemeinde Dossenheim (Rhein-Neckar-Kreis) vor den Toren Heidelbergs eine leichte Blaufärbung aufwies: Der Grund lag in kleinsten, gesundheitlich völlig unbedenklichen Kalkteilchen. Sie sind mit dem bloßen Auge nicht sichtbar und mit chemischen Analysemethoden schwer nachzuweisen.Details…
17. April 2019 11:30:
Das INM hat in Kooperation mit dem Universitätsklinikum des Saarlandes bioinspirierte Haftstrukturen für die Behandlung von Trommelfellverletzungen entwickelt. Die Haftstrukturen sollen nun im Sinne des Technologietransfers zu einem biomedizinischen Produkt weiterentwickelt werden.Details…
21. März 2019 09:46:
Wissenschaftler des INM präsentieren erstmals einen Cobot, der mit mikrostrukturierten Oberflächen für die Handhabung von Objekten ausgestattet ist. Da diese Strukturen sehr weich sind und keine scharfen Ecken oder Kanten haben, wird das Verletzungsrisiko für den Menschen weiter reduziert.Details…
20. März 2019 10:49:

The world's leading exhibition for printed electronics

Das INM stellt auf der LOPEC (Large-area, Organic & Printed Electronics Convention) seine Neuentwicklungen im Bereich gedruckte Elektronik aus. Besuchen Sie uns am Stand 607 in Halle B0. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und Dialog.Details…
20. März 2019 09:16:
Ein neuer Lack aus Maisstärke ist wegen der besonderen Anordnung seiner Moleküle in der Lage, durch Wärme kleine Kratzer von selbst zu reparieren: Die Vernetzung über ringförmige Moleküle macht das Material beweglich, sodass es die Kratzer ausgleicht und diese wieder verschwinden.Details…
19. März 2019 10:10:

Das INM auf der Hannover-Messe

Das INM hat mit Photochemischer Metallisierung und Drucken (Tiefdruck, Inkjetdruck) von transparenten leitfähigen Oxiden (TCOs) neue Verfahren entwickelt, die deutlich zeit- oder kostensparender sind.Details…
18. März 2019 09:05:
Das INM stellt auf der diesjährigen Hannover Messe Hybridtinten vor, die sich zum Drucken von leitfähigen Strukturen beispielsweise auf dünnen Polymerfolien oder Papier eignen. Details…
29. Januar 2019 09:55:
Forscher vom INM und der Universität of California in San Diego fanden heraus, dass sich die Länge des Oberarmknochens (Humerus) eines Vogels mit seinem Körpergewicht charakteristisch verändert, um den Auftrieb zu optimieren. Im Gegensatz dazu fallen die Abstände zwischen den adhäsiven Verbindungshäkchen der Federn für alle Vogelarten gleich aus, um den Luftstrom optimal zu steuern.Details…
12. Dezember 2018 11:20:
Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen dem INM und der Universität von Namibia (UNAM) geht weiter: In der Initiative „Namibia Material Institute Competence Development (NaMiCompII)“ setzt das INM seinen Wissenstransfer nach Namibia fort. Er soll den Partnern vor Ort ermöglichen, feuerfeste Baumaterialien aus den natürlichen Rohstoffen in Namibia herzustellen.Details…
10. Dezember 2018 10:21:
Wissenschaftler am INM entwickelten eine stark verbesserte Mikroskopiemethode zur Untersuchung von Proteinen im hydratisierten Zustand: Die Verwendung einer Graphen-Flüssigkeitszelle für die Transmissionselektronenmikroskopie von Proteinen führte zu einer um eine Größenordnung höheren Strahlenverträglichkeit einer Proteinprobe im Vergleich zu Proben in amorphem Eis.Details…
29. November 2018 08:30:
Saarbrücker Forscher haben die Bläschen untersucht, die bestimmte im Boden lebende Myxobakterien durch Ausstülpen ihrer äußeren Membran herstellen. Sie konnten nachweisen, dass diese so genannten Außenmembran-Vesikel mit einem antibiotischen Wirkstoff gefüllt sind und Modellbakterien abtöten können.Details…
15. November 2018 12:00:
Der international anerkannte Materialwissenschaftler Robert M. McMeeking wird für seine Zusammenarbeit mit dem INM zum Inhaber des Leibniz-Chairs ernannt. Damit zeichnen das INM und die Leibniz-Gemeinschaft die langjährige, erfolgreiche und andauernde Kooperation mit dem Professor der University of California, Santa Barbara, aus.Details…
12. November 2018 09:45:
Regenwürmer sind immer sauber, selbst wenn sie aus noch so feuchter, klebriger Erde kommen. Das haben sie einer Schmutz abweisenden, gleitfördernden Schmierschicht zu verdanken, die sich auf ihrer Haut immer wieder selbst bildet. Forscher haben dieses System aus der Natur nun künstlich nachgebaut.Details…
27. September 2018 16:34:
Im Wintersemester 2018/19 wird es zum ersten Mal eine Lehrveranstaltung der Hochschule der Bildenden Künste Saar in Kooperation mit dem Leibniz-Institut für Neue Materialien geben.Details…
27. September 2018 11:20:
Wie kann man Proteine in Zellen sichtbar machen? Wie lassen sich katalytische Prozesse und das dynamische Verhalten von Nanomaterialien bei etwa 300.000facher Vergrößerung untersuchen? Rund 100 Experten befassen sich auf der diesjährigen CISCEM mit diesen Fragen.Details…
10. September 2018 09:05:
Dank beweglicher Komponenten kann ein transparentes Material auf Temperaturveränderungen und zukünftig auch auf andere äußere Einflüsse, wie chemische Substanzen und Gifte, durch einen Farbwechsel „antworten“.Details…
03. September 2018 10:45:
Damit das Haften auch auf solchen rauen Oberflächen verlässlich klappt, haben Wissenschaftler eine neue Haftstruktur entwickelt: Darin kombinierten sie harte und weiche Materialien.Details…
10. Juli 2018 16:36:
In einer künstlerischen Gestaltung haben Schülerinnen und Schüler des Leibniz-Gymnasiums St. Ingbert das Thema Innovation am INM wandfüllend zum Ausdruck gebracht.Details…
25. Mai 2018 10:40:
Die Postdoktorandin Malgorzata Wlodarczyk-Biegun vom Programmbereich Dynamische Biomaterialien ist Preisträgerin des L’Oréal-Unesco „For Women in Science“ Förderprogramms, das in Partnerschaft mit der Christiane Nüsslein-Volhard-Stiftung durchgeführt wird.Details…
18. Mai 2018 09:15:
Am Samstag, dem 26. Mai, laden das INM und das Bundesministerium für Bildung und Forschung erstmals zum Bürgerdialog ins Saarland. Darin erleben interessierte Bürgerinnen und Bürger die Wissenschaftler und ihre Forschung zum Thema „Hightech-Werkstoffe“ hautnah.Details…
03. Mai 2018 10:10:
Der Humboldt-Preisträger am INM, Professor Robert McMeeking, erhält den neu geschaffenen Humboldt-Alumni-Preis. Mit dem Preisgeld von 25.000 Euro wird der amerikanische Materialwissenschaftler gemeinsam mit dem INM die internationale Netzwerkinitiative MePAG (Virtual Humboldt Cluster on the Mechanics and Physics of Adhesion and Grip) ins Leben rufen.Details…
12. April 2018 09:00:
Forscher des INM haben spezielle, plättchenförmige Metallphosphat-Partikel entwickelt: Diese verbessern die Passivierung und erhöhen die Diffusionsbarriere für korrosive Substanzen. Neben Zinkphosphat stehen neuerdings auch Manganphosphat Plättchen zur Verfügung.Details…
10. April 2018 15:05:

Das INM auf der Hannover Messe

Tippen und Wischen kann auf gebogenen Geräten nur funktionieren, wenn als Materialien für Touchscreens und für elektrische Schaltkreise flexible Werkstoffe verwendet werden. Für die Entwicklung solcher Materialien nutzt das INM das Verfahren des sogenannten Elektrospinnens. Dabei werden Materialien in feinste Fasern versponnen, die hundertmal dünner als ein menschliches Haar sind.Details…
10. April 2018 12:15:

Das INM auf der Hannover Messe

Damit Tippen und Wischen auf gebogenen Smartphones funktionieren, müssen auch die Touchscreens und die elektrischen Schaltkreise darauf gebogen sein. Dafür hat das INM ein Verfahren entwickelt, das solche Schaltkreise auf biegsamen Folien und auf dehnbarem Silikon ermöglicht: Die Entwickler präsentieren die Photochemische Metallisierung und deren Vorteile in Halle 2 am Stand B46.Details…
09. April 2018 13:10:

Das INM auf der Hannover Messe

Wie biegsame Displays bald Realität werden können, zeigt das INM auf der diesjährigen Hannover Messe am Stand B46 in Halle 2 vom 23. bis 27. April: Es stellt geeignete Beschichtungen vor, die sich kostengünstig über Inkjet-Druck herstellen lassen. Details…
09. April 2018 11:35:
Wissenschaftler des INM haben Tinten entwickelt, die ohne Sintern elektrisch leitfähig sind. Sie bestehen aus Gold- oder Silber-Nanopartikeln, die mit leitfähigen Polymeren beschichtet sind. Diese Hybridtinten ermöglichen es, leitfähige Strukturen ohne thermische oder UV-Behandlung zu drucken.Details…
23. März 2018 13:10:
Aufgrund dieses hervorragenden Ergebnisses gilt die Finanzierung des INM durch Bund und Länder für die nächsten 7 Jahre als gesichert; außerdem soll dem Institut ein deutliches Wachstum ermöglicht werden. Mit dieser Empfehlung hat sich der Senat der Leibniz-Gemeinschaft am 21.03.2018 an die Öffentlichkeit gewandt. Details…
19. März 2018 10:05:
Erneut ist am INM die Einwerbung eines ERC Grants gelungen: Mit dem Proof of Concept Grant an Professor Eduard Arzt und sein Team wird das INM die Mechanismen schaffen, um seine Entwicklungen zu innovativen Haftstrukturen weiter in Richtung Anwendung zu führen. Inhaltlich schließt SWITCH2MARKET an den ERC Advanced Grant SWITCH2STICK an.Details…
01. Februar 2018 10:20:
Paez_JulietaJulieta Paez, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Programmbereich Dynamische Biomaterialien, belegte beim Evonik Call for Research Proposals 2017 (ECRP) den zweiten Platz. Details…
24. Januar 2018 08:53:
Im Projekt visOA will die NTNM-Bibliothek die Sichtbarkeit von Open Access Publikationen verbessern. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert visOA für die nächsten zwei Jahre mit rund 180.000 Euro.Details…
18. Dezember 2017 07:00:
Niels de Jonge erhält für die Entwicklung einer besonderen Elektronenmikroskopietechnik die Ehrendoktorwürde der Universität Lyon. Sie wurde ihm im Rahmen des Materials Science Day im Institut National des Sciences Appliquées (INSA) de Lyon verliehen. Details…
13. Dezember 2017 10:48:
Das INM begrüßt Dr. Bin Qu als neuen INM-Fellow. Sie ist Gruppenleiterin in der Biophysik der Medizinischen Fakultät der Saar-Uni. Sie erforscht, wie Killerzellen im Immunsystem infizierte oder tumorverursachende Zellen finden und vernichten.Details…
06. Dezember 2017 10:21:
Bewerbungsfrist endet am 19. Januar 2018.Details…
16. Oktober 2017 11:15:
2017 jährt sich die Gründung des INM zum 30sten Mal. Dieses Jubiläum begeht das Institut mit einer Feierstunde am 23. Oktober um 17:30 Uhr in der Aula der Universität des Saarlandes. Neben Manfred Schmitt, Präsident der Universität des Saarlandes, wird auch die Saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer erwartet.Details…
04. Oktober 2017 11:25:
Sind Nanopartikel unbedenklich für den Menschen oder mitverantwortlich für Krankheiten wie zum Beispiel Alzheimer oder Asthma? Wie gelangen Nanopartikel überhaupt in lebende Organismen und in die Umwelt? Wie lassen sich Nanopartikel produzieren, die für Verbraucher sicher sind und gleichzeitig die gewünschten, industriellen Anforderungen erfüllen? Diese Fragestellungen erörtern internationale Experten auf der diesjährigen Nanosafety.Details…
19. September 2017 09:00:
Mit der Heyn-Denkmünze würdigt die DGM Arzts einflussreiche Beiträge auf den Gebieten der Pulvermetallurgie, Hochtemperaturlegierungen, Nanostrukturen sowie Adhäsion von bio-inspirierten funktionellen Oberflächen und deren industrielle Anwendungen. Die DGM ehrt damit die Kreativität, Tiefe und Breite seiner Forschung sowie das engagierte Wirken des Materialwissenschaftlers für die nächste Generation von Werkstoffwissenschaftlern.Details…
12. September 2017 09:00:
Trotz der verstärkten Digitalisierung, vollautomatisiertem Fahren und Vernetzung während der Fahrt bleibt eine Sache gleich: Der stolze Fahrer will ein schönes und effizientes Auto, mit dem er beeindrucken kann. Solchen Wünschen kommt das INM mit seinen diesjährigen Entwicklungen entgegen.Details…
26. Juni 2017 11:04:
Von den Erlebnissen auf seiner Brasilienexpedition, die Marc Meyers der historischen Roosevelt-Rondon-Expedition nachempfunden hat, berichtet er im öffentlichen Vortrag „Down the River of Doubt: Celebrating the Roosevelt-Rondon Scientific Expedition on ist Centennial“ am 30. Juni.Details…
20. Juni 2017 12:41:
Die Großen und Berühmten treffen – das wünschen sich viele junge Wissenschaftler, wenn sie am Anfang ihrer Karriere stehen. Am INM ist dies gleich zwei jungen Forschern gelungen: Die Nachwuchswissenschaftler Nicolas Jäckel und Shrikrishnan Sankaran werden Ende Juni das Nobel Laureate meeting in Lindau besuchen. Sie wurden gemeinsam mit rund 400 Teilnehmern aus aller Welt in einem zweistufigen Verfahren ausgewählt.Details…
19. Juni 2017 12:21:
Professor Marc Meyers von der University of California, San Diego, ist zurzeit Gast am INM. Er ist bereits der vierte Humboldt-Preisträger, der das INM innerhalb der letzten Jahre für seinen Aufenthalt ausgewählt hat. Meyers ist ausgewiesener Spezialist auf dem Feld der Materialwissenschaft, speziell im Bereich „Mechanisches Verhalten von Materialien“.Details…
08. Juni 2017 15:51:
Wissenschaftliche Erkenntnisse sollen für alle schnell und barrierefrei verfügbar sein. Diesem Grundsatz fühlt sich das INM-Leibniz-Institut für Neue Materialien verpflichtet und hat deshalb eine Open-Access-Richtlinie verabschiedet. Damit will das INM den unbeschränkten und kostenlosen Zugang zu qualitätsgeprüfter wissenschaftlicher Information im Internet fördern.Details…
30. März 2017 11:30:
Beim 13. Zsigmondy-Kolloquium diskutieren 130 Materialwissenschaftler aus aller Welt über Eigenschaften kleiner Partikel und großer Moleküle in Flüssigkeiten.Details…
29. März 2017 12:00:
Der Saarbrücker Professor für Energie-Materialien, Volker Presser, und sein Team erhalten gemeinsam mit israelischen Kollegen aus Haifa den diesjährigen ARCHES-Preis der Minerva-Stiftung.Details…
28. März 2017 12:00:
Forscher im Arbeitskreis von Professor Tobias Kraus am INM – Leibniz-Institut für Neue Materialien haben dafür eine neuartige Nano-Tinte entwickelt: Sie enthält extrem dünne Golddrähte, die sich während des Druckens zu Leiterbahnen bündeln. Die Master-Absolventin Indra Backes hat dieses „Nano-Druck-Verfahren“ entscheidend vorangebracht. Für ihre Masterarbeit wurde sie Ende letzten Jahres ausgezeichnet. Details…
24. Februar 2017 10:00:
Im Kooperationsprojekt NaMiComp arbeiten das INM und die Universität von Namibia zusammen, um die Materialwissenschaft an der namibischen Universität zu etablieren. Langfristiges Ziel ist es, ein materialwissenschaftliches Institut vor Ort an der Universität von Namibia aufzubauen.Details…
20. Februar 2017 09:50:
Zum ersten Mal benennt das INM einen internationalen INM-Fellow: Nicolas Völcker vom Melbourne Centre of Nanofabrication, Australien, wird mit dem Programmbereich Strukturbildung an Partikeln forschen, die nur dann Wirkstoffe abgeben, wenn sie durch elektromagnetische Strahlung angeregt werden.Details…
06. Februar 2017 09:20:
Für Studierende aus materialwissenschaftlichen Studiengängen vergeben das INM und die UdS zwei Stipendien für ein Forschungspraktikum an der amerikanischen University of California in Santa Barbara (UCSB). Am renommierten Materials Research Laboratory (MRL) der Universität in Kalifornien haben die Bewerber die Möglichkeit, ein aktuelles Thema der Materialforschung eigenständig zu bearbeiten. Die Bewerbungsfrist endet am 24. Februar.Details…
01. Februar 2017 10:25:
Im Forschungsprojekt Science4KMU wollen die Kooperationspartner in den nächsten drei Jahren ein übertragbares Modell entwickeln, mit dem es gelingt, genau diejenigen kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMUs) zu bestimmen, die für die Zusammenarbeit mit einer Forschungseinrichtung geeignet erscheinen.Details…
17. Januar 2017 10:20:
In der Juniorforschungsgruppe Zellskeletale Fasern wird die Juniorprofessorin Franziska Lautenschläger Polymerstrukturen in Zellen, das sogenannte Zytoskelett, erforschen.Details…