19. Juni 2018 12:35 Uhr:

Hier finden Sie die aktuellen Publikationen aus dem Monat Mai.

02.07. 2018
Kolloquium: 11:00 - 12:00 Uhr
Leibniz-Saal
02.07. 2018

Bioinspired Adaptive Materials based on Smart Hydrogels: Sensing, Sorting, and Harvesting

10.10. - 11.10. 2018
Konferenz: "Aula", Saarland University
10.10. - 11.10. 2018
20.08. - 31.08. 2018
Vorlesung:
20.08. - 31.08. 2018
06.07. 2018
Kolloquium: 11:00 - 12:00 Uhr
Leibniz-Saal
06.07. 2018
25. Mai 2018 10:40 Uhr:

Die Postdoktorandin Malgorzata Wlodarczyk-Biegun vom Programmbereich Dynamische Biomaterialien ist Preisträgerin des L’Oréal-Unesco „For Women in Science“ Förderprogramms, das in Partnerschaft mit der Christiane Nüsslein-Volhard-Stiftung durchgeführt wird.

03. Mai 2018 10:10 Uhr:

Der Humboldt-Preisträger am INM, Professor Robert McMeeking, erhält den neu geschaffenen Humboldt-Alumni-Preis. Mit dem Preisgeld von 25.000 Euro wird der amerikanische Materialwissenschaftler gemeinsam mit dem INM die internationale Netzwerkinitiative MePAG (Virtual Humboldt Cluster on the Mechanics and Physics of Adhesion and Grip) ins Leben rufen.

13.04. - 20.07. 2018
Vorlesung: Campus D2 2, Hörsaal A
13.04. - 20.07. 2018
18. Mai 2018 09:15 Uhr:

Am Samstag, dem 26. Mai, laden das INM und das Bundesministerium für Bildung und Forschung erstmals zum Bürgerdialog ins Saarland. Darin erleben interessierte Bürgerinnen und Bürger die Wissenschaftler und ihre Forschung zum Thema „Hightech-Werkstoffe“ hautnah.

12. April 2018 09:00 Uhr:

Forscher des INM haben spezielle, plättchenförmige Metallphosphat-Partikel entwickelt: Diese verbessern die Passivierung und erhöhen die Diffusionsbarriere für korrosive Substanzen. Neben Zinkphosphat stehen neuerdings auch Manganphosphat Plättchen zur Verfügung.

10. April 2018 15:05 Uhr:

Tippen und Wischen kann auf gebogenen Geräten nur funktionieren, wenn als Materialien für Touchscreens und für elektrische Schaltkreise flexible Werkstoffe verwendet werden. Für die Entwicklung solcher Materialien nutzt das INM das Verfahren des sogenannten Elektrospinnens. Dabei werden Materialien in feinste Fasern versponnen, die hundertmal dünner als ein menschliches Haar sind.

10. April 2018 12:15 Uhr:

Damit Tippen und Wischen auf gebogenen Smartphones funktionieren, müssen auch die Touchscreens und die elektrischen Schaltkreise darauf gebogen sein. Dafür hat das INM ein Verfahren entwickelt, das solche Schaltkreise auf biegsamen Folien und auf dehnbarem Silikon ermöglicht: Die Entwickler präsentieren die Photochemische Metallisierung und deren Vorteile in Halle 2 am Stand B46.

09. April 2018 13:10 Uhr:

Wie biegsame Displays bald Realität werden können, zeigt das INM auf der diesjährigen Hannover Messe am Stand B46 in Halle 2 vom 23. bis 27. April: Es stellt geeignete Beschichtungen vor, die sich kostengünstig über Inkjet-Druck herstellen lassen.

09. April 2018 11:35 Uhr:

Wissenschaftler des INM haben Tinten entwickelt, die ohne Sintern elektrisch leitfähig sind. Sie bestehen aus Gold- oder Silber-Nanopartikeln, die mit leitfähigen Polymeren beschichtet sind. Diese Hybridtinten ermöglichen es, leitfähige Strukturen ohne thermische oder UV-Behandlung zu drucken.

23. März 2018 13:10 Uhr:

Aufgrund dieses hervorragenden Ergebnisses gilt die Finanzierung des INM durch Bund und Länder für die nächsten 7 Jahre als gesichert; außerdem soll dem Institut ein deutliches Wachstum ermöglicht werden. Mit dieser Empfehlung hat sich der Senat der Leibniz-Gemeinschaft am 21.03.2018 an die Öffentlichkeit gewandt.

Weitere laden