Optische Materialien

Der Programmbereich Optische Materialien erforscht Beschichtungswerkstoffe mit besonderen Eigenschaften, deren Funktion auf der Wechselwirkung mit elektroamagnetischer Strahlung beruht. Die Entwicklung von neuen optischen Beschichtungen umfasst Materialsynthese sowie Applikations- und Strukturierungstechniken. In nationalen und internationalen Kooperationen wurden im Jahr 2015 die folgenden Themen bearbeitet: Verbesserte Fotoabscheidung von Silber- und Kupferschichten, biokompatible und photochrome Komposite, Entwicklung neuartiger Drucktinten auf der Basis innovativer transparent leitfähiger Materialien, Entwicklung von funktionell dekorativen Beschichtungssystemen für die Oberflächenveredelung von Haushaltsgeräten, glasartige Beschichtungen mit optimierter Biokompatibilität für kardiovaskuläre Implantate sowie die Herstellung von Leuchtpartikeln mit Zusammensetzungen der Mischkristallreihe (Y, Gd2O3:Eu (in Kooperation mit dem Programmbereich Strukturbildung)

Ihre Ansprechpersonen

Oliveira
Leiter Optische Materialien
Abteilung: Optische Materialien
Leiter Innovationszentrum INM
Abteilung: Innovationszentrum INM
Telefon: +49 (0)681-9300-148
Sekretärin
Abteilung: PB-Sekretariat
Telefon: +49 (0)681-9300-375