Tag der offenen Tür am INM

25. Mai 2019, 10:00 - 15:00 UHR: INM, Campus D2 2

Am Tag der offenen Tür der Universität des Saarlandes öffnet auch das INM seine (Labor-)Türen. Schauen Sie doch mal vorbei!

UNSER PROGRAMM:

  • DAS INM – INTERDISZIPLINÄRE FORSCHUNG FÜR BESONDERE MATERIALEIGENSCHAFTEN
    10:00 – 15:00 Uhr im Foyer des INM, Campus D2 2

Chemie, Biologie, Physik, Materialwissenschaft: Forscher/innen aus vielen Disziplinen kooperieren am INM, um Eigenschaften von Materialien zu untersuchen, zu verändern und optimal zu nutzen. Wir erklären allgemein verständlich an Mitmach- und Infoständen wie Materialien Energie speichern und Wasser entsalzen, wie Roboter mit Menschen zusammenarbeiten, wie Zellen auf Nanopartikel reagieren oder auf welchen besonderen Materialeigenschaften die Funktionsweise alltäglicher Gegenstände basiert.

Zwischendurch Lust auf eine kleine Pause? Kommen Sie im Materials Café (mit Spielecke für Kinder) bei Kaffee und Kuchen mit Wissenschaftler/innen ins Gespräch oder stärken Sie sich dort vor dem nächsten Vortragsblock oder nach der Führung durch unsere Labore.

  • KURZ ERKLÄRT: NEUE MATERIALIEN FÜR DIE WELT VON MORGEN
    11:00 – 11:30 Uhr im INM, Campus D2 2, 1. Stock „Alte Bibliothek“

INM-Wissenschaftler/innen erklären Materialforschung beispielhaft in vier anschaulichen Kurzvorträgen: Das INM – Neue Materialien für die Welt von morgen; Materialdetektive ermitteln in der Zwergenwelt; Wie Batteriematerialien zur Wasserentsalzung genutzt werden können; Gedruckte Elektronik, intelligente Materialien und andere Anwendungen von Nanopartikeln.

Anschließend können Sie gerne an einer Laborführung teilnehmen oder sich im Materials Café stärken.

  • LABORFÜHRUNG
    11:40 – 12:10 Uhr im INM, Campus D2 2, Treffpunkt 1. Stock: Vor der Alten Bibliothek

Die Forschungsgruppe Strukturbildung des INM öffnet ihre Labore und demonstriert dort z. B. die von der Gruppe entwickelte elektrisch leitfähige Tinte, aktive Nanokompositmaterialien, deren Farbe sich über die Temperatur regeln lässt, oder transparente gedruckte Elektroden. Wer sich darüber hinaus über die Forschung am INM informieren möchte, ist an unseren Experimentierstationen im Foyer oder auch im Materials Café herzlich willkommen.

  • IN A NUTSHELL: NEW MATERIALS FOR TOMORROW’S WORLD
    13:00 – 13:30 at INM, Campus D2 2, 1st floor “Alte Bibliothek” – IN ENGLISH!

INM scientists explain materials research in four short lectures: The INM – New Materials for tomorrow’s world; Better batteries need nanomaterials; Innobot – the robot that cooperates with humans; Printed electronic, smart materials and other applications of nanoparticles.

You can join a lab tour afterwards or have a coffee in the INM’s Materials Café.

  • LAB TOUR
    13:40 – 14:10 at INM, Campus D2 2, meeting point 1st floor, in front of the “Alte Bibliothek” – IN ENGLISH

The Research Group Structure Formation of the INM opens its laboratories and demonstrates e.g. the electrically conductive ink developed by the group, active nanocomposite materials whose color can be regulated by temperature, or transparent printed electrodes. If you would like to find out more about research at the INM, please visit our hands-on stations in the foyer or have a coffee at the Materials Café.

 

Save the date! Samstag, 25. Mai 2019: Tag der offenen Tür am INM

Veranstaltungen

Writing, Presenting, Networking – Tools for a Scientific Career
24. Okt 2019, INM, Campus D2 5, 5. Stock, Leibniz-Saal
Prof. Dr. Matthias Epple – Universität Duisburg-Essen
29. Okt 2019, 14:00 - 15:00 UHR: Leibniz-Saal
Workshop zum Projekt visOA
27. Nov 2019, 12:00 - 16:00 UHR: INM, Campus D2 2, "AlteBibliothek"
Blockkolloquium
17. Dez 2019, 09:00 - 16:00 UHR: Leibniz-Saal
Liquid Phase Electron Microscopy – Gordon Research Conference
26. Jan 2020 - 31. Jan 2020, Lucca / Tuscany