Aktiv in der Leibniz-Gemeinschaft

Leibniz-Gemeinschaft 4

Das INM ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft, die 96 Forschungseinrichtungen, von den Natur-, Ingenieur- und Umweltwissenschaften über die Wirtschafts-, Raum- und Sozialwissenschaften bis zu den Geisteswissenschaften verbindet.

 

 

Leibniz-Gemeinschaft 5Das INM koordiniert den Leibniz-WissenschaftsCampus Living Therapeutic Materials. Gemeinsam mit der Universität des Saarlandes und dem Helmholtz-Institut für Pharmazeutische Forschung Saarland entwickelt es neue Materialien für die personalisierte Verabreichung von Biotherapeutika.

 

Leibniz-Gemeinschaft 6Das INM koordiniert den Leibniz-Forschungsverbund Nanosicherheit.Mit sechs Partnern erforscht der Verbund Fragen von der Aufnahme von Nanopartikeln in den menschlichen Körper, seine Organe und Zellen bis hin zum Design sicherer Nanomaterialien.

 

 

Das INM und die Leibniz-Gemeinschaft haben Robert McMeeking, Distinguished Professor of Engineering, University of California, Santa Barbara, USA, 2018 für seine Verdienste um das INM zum Leibniz Chair ernannt. Er ist einer der weltweit führenden Materialforscher auf dem Gebiet der theoretischen Modellierung und numerischen Simulation komplexer Materialien.

 

 

 

Aktiv in der Leibniz-Gemeinschaft 1

Das INM ist Mitglied
im Leibniz-Forschungsverbund Gesundheitstechnologien

Netzwerke 3

 

und im Leibniz-Foschungsverbund Wirkstoffe und Biotechnologie