NTNM-Bibliothek

AussenansichtDie NTNM-Bibliothek ist die gemeinsame Bibliothek für Naturwissenschaft und Technik der Naturwissenschaftlich-Technischen Fakultät (NT) der Universität des Saarlandes sowie des INM – Leibniz-Institut für Neue Materialien. Sie steht den Studierenden und Angehörigen der Universität und des INM sowie externen Interessierten zur Benutzung offen.
Die NTNM-Bibliothek bietet ein bedarfsorientiertes Angebot an Print– und elektronischen Medien sowie Service- und Beratungsleistungen im Bereich wissenschaftliches Publizieren und Open Access

Ihre Ansprechpersonen

Bubel
Leiterin NTNM-Bibliothek
Abteilung: NTNM-Bibliothek
Telefon: +49 (0)681-9300-376
geith_uwe
Bibliothekar
Abteilung: NTNM-Bibliothek
Beauftragter für Open Access und Forschungsdaten
Telefon: +49 (0)681-9300-278

Zugang zu elektronischen Medien

    Katalog der NTNM-Bibliothek

    Suche im NTNM-Katalog


    Zum Benutzerkonto

    Im NTNM-Katalog finden Sie Print- und elektronische Medien (Bücher, Zeitschriften, Hochschulschriften und INM-Publikationen) im Bestand der NTNM-Bibliothek. Nutzen Sie die Medien elektronisch an Ihrem Arbeitsplatz oder leihen Sie sie aus vor Ort.
    Wollen Sie Ihre Leihfristen verlängern, Ihr Konto abfragen, oder ausgeliehene Medien vormerken? Wählen Sie den Button „Zum Benutzerkonto“.

    Datenbanken & Nachschlagewerke

    ISI Web of Science
    Web of Science (früher: Web of Knowledge) ermöglicht die parallele und interdisziplinäre Recherche in einem umfangreichen Datenbank-Angebot unter einer Suchoberfläche (CrossSearch)

    Nexis Academic
    Internationale Presseinformationen, Firmen- und Finanzinformationen, Informationen zu Personen aus Wirtschaft, Politik und Zeitgeschehen, Branchendaten, Länderberichte und juristische Informationen. Nachrichteninhalte: Die Artikel aus mehreren tausend Zeitschriften, Magazinen und Zeitungen sind tagesaktuell (und retrospektiv) im Volltext enthalten, z. B. Der Spiegel, Die Welt, Die Zeit, The Guardian, The Independent, The New York Times, American Banker, El Pais, Le Figaro, Le Monde. Firmendatenbanken: z.B. Bundesanzeiger, Creditreform, Handelsregister, Hoover’s, SEC Filings, Experian Corpfin, sowie die gesamte Bisnode/Hoppenstedt Firmendatenbank (Großunternehmen, Mittelständische Unternehmen, Banken, Verbände etc.) Internationale Rechtsdaten: Entscheidungen, Gesetze, Fachzeitschriften im Volltext für die USA, UK, sowie Commonwealth Länder. Ergänzend EU-Recht (EUR-Lex) und in Auswahl Recht für Länder in Asien. Je nach Abonnement steht auch französisches Recht (JurisClasseur), ausgeweitetes UK Recht inkl. komplett Halsbury’s Laws of England, UAE Recht und Österreichisches Recht zur Verfügung.

    Merck Index Online
    Merck Index Online ist ein Nachweisinstrument für Stoffeigenschaften der wichtigsten Chemikalien, Arzneimittel und biologischen Substanzen. Einen besonderen Mehrwert zu den klassischen Nachweisinstrumenten bietet die dynamische Datenbank durch die Möglichkeit der Verknüpfung mit dem SciFinder und dadurch auch die Möglichkeit der Bestellung von Chemikalien nach einer Syntheserecherche im SciFinder.

    PubMed
    PubMed enthält die von der U.S. National Library of Medicine® (NLM) herausgegebene Datenbank MEDLINE, die die Bereiche Medizin, Zahnmedizin, vorklinische Fächer, Gesundheits wesen, Krankenpflege, Tiermedizin u.a., aber auch Randbereiche wie Biologie, Biochemie, Psychologie oder Sportmedizin umfasst.Für MEDLINE werden mehr als 5.200 biomedizinische Zeitschriften ausgewertet.Zusätzlich bietet PubMed den Zugang zu neuen, noch nicht vollständig bearbeiteten MEDLINE-Zitaten.

    Römpp Chemie-Lexikon
    RÖMPP Online ist die umfangreichste und renommierteste Enzyklopädie zur Chemie und den angrenzenden Wissenschaften in deutscher Sprache.
    Das Nachschlagewerk bietet über 64.000 Stichwörter zu sechs Fachgebieten (Biotechnologie und Gentechnik; Chemie; Lebensmittelchemie; Materialwissenschaft und Werkstofftechnik; Naturstoffe; Umwelt- und Verfahrenstechnologie), mehr als 215.000 Querverweise, über 14.500 Strukturformeln und Grafiken.

    SciFinder
    Chemical Abstracts ist die weltweit größte Sammlung chemischer Informationen. Daneben sind auch angrenzende Gebiete wie Verfahrenstechnik, Werkstoffwissenschaften und Biotechnologie erfasst.
    Als INM-Mitarbeiter/in beantragen Sie einen persönlichen Zugang bei elke.bubel@leibniz-inm.de

    Scopus
    Scopus ist eine multidisziplinäre Abstract- und Zitationsdatenbank für Forschungsliteratur und hochwertige Internet-Quellen (peer-reviewed). Zur Verfügung stehen verschiedene Tools zur Verfolgung, Analyse und Visualisierung von Forschungsinformationen aus allen Fachgebieten
    Die Auswertung erfolgt ab dem Publikationsjahr 1996.66 Millionen Literaturhinweise und Abstracts aus mehr als 34.000 Zeitschriften, hrsg. von mehr als 5.000 internationalen Verlagen.

    SpringerMaterials: the Landolt-Börnstein database
    SpringerMaterials ist eine umfassende Datensammlung zu physikalischen und chemischen Eigenschaften von Materialien aus allen Gebieten der Physik, Chemie, Ingenieur- und Materialwissenschaften. Neben werkstoffkundlichen Daten enthält SpringerMaterials u.a. auch Daten aus Astronomie und Astrophysik, Atom- und Kernphysik, Biophysik, Geophysik, sowie zu Molekülen und Radikalen, Kondensierter Materie und aus der Physikalischen Chemie. Hierzu werden über die SpringerMaterials-Plattform die Inhalte des Landolt-Börnstein ab 1961 sowie weiterer Datenbanken (subset databases) bereitgestellt.

    Total Patent
    TotalPatent™ ist die umfangreichste internationale Patentdatenbank und bietet Zugriff auf folgende Quellen:
    Daten aus 100 Patentämtern, davon die Dokumente von 32 Ämtern im Volltext, recherchierbar in der Sprache der Veröffentlichung sowie in der englischen maschinellen Übersetzung, Bibliografische Angaben von 68 weiteren Behörden (über 100 Millionen Dokumente), Semantische Suche als Ergänzung zur herkömmlichen Booleschen Suche, Umfangreiche Analysemöglichkeiten sowie Verlinkung zu weiteren Informationsquellen (zum Beispiel CourtLink® oder Elsevier Scopus® Preview)
    Als INM-Mitarbeiter/in beantragen Sie einen persönlichen Zugang bei elke.bubel@leibniz-inm.de

    Zeitschriftenpakete

    AAAS Science
    „Science“ ist neben „Nature“ das herausragende fächerübergreifende Publikationsorgan des STM-Bereichs. Zugang zu Volltexten von 1880 bis heute.

    ACS Journals
    Zeitschriftentitel- und Aufsatzdatenbank zur Chemie; in der Regel mit Abstracts und Zugriff auf die Volltexte elektronischer Zeitschriften der American Chemical Society. Zugang zu Volltexten 1879 bis heute.

    AIP Journals
    ür die Physik und verwandte Fachgebiete sind die Veröffentlichungen des American Institute of Physics von zentraler Bedeutung und gehören zu den am häufigsten zitierten Zeitschriften des Fachgebietes. Zugang zu Volltexten von 1930 bis heute.

    Annual Reviews Online
    Annual Reviews publiziert ausschließlich Sammelbände mit kritischen, wissenschaftlichen Abhandlungen, die den Stand der Forschung in speziellen Fachgebieten repräsentieren. Zum Editorial Board gehören anerkannte Wissenschaftler aus Stanford, der University of California, Princeton und Harvard. Zugang zu Volltexten 1932 bis heute.

    APS Journals
    Die Veröffentlichungen der American Physical Society als zentrales Publikationsorgan der Physik repräsentieren weltweit angesehene und viel gelesene Zeitschriften aus dem Fachgebiet Physik. Zugang zu Volltexten 1893 bis heute.

    BioMed Central
    Portfolio von 290 (Stand: Juli 2016) BioMed Central-Zeitschriften (Biologie, Medizin, Biomedizin – Open Access Modell).

    ECS – The Electrochemical Society
    Die ECS Digital Library bietet einen Nachweis sämtlicher ECS-Zeitschriften, -Transactions und -Meeting-Abstracts über einen einzigen Zugang.

    IEEE IEL Electronic Library
    Volltextzugriff auf die ca. 4 Mio. Publikationen des IEEE (Institute of Electrical and Electronics Engineers) seit 1988: über 190 IEEE Zeitschriften, über 1.200 IEEE Kongressberichte (ca. 10.000 Einzelschriften),über 3.800 gültige IEEE Normen/Standards
    Enthalten sind außerdem Publikationen der IEE / IET (Institution of Engineering and Technology): ca. 100 IET Zeitschriften, rund 2.400 IET Kongressberichte, Kolloquien und Seminarberichte, sowie Bell Labs Tech Journal und IEEE Standards Dictionary Online
    Über die Datenbank ist auch der Zugriff auf 85 Conference Proceedings des VDE-Verlags möglich (Stand: April 2015), sowie auf die „MIT Press Journals Library: Computing & Engineering Collection“ mit über 10.000 Dokumenten aus den Bereichen Informatik, Elektrotechnik, Mess- und Regelungstechnik, Biologie, Medizin, Neuropsychologie, Physik sowie Musikwissenschaft und Kunstgeschichte.

    IOP Science Extra
    Zu den Veröffentlichungen des Institute of Physics gehören zentrale Basis-Zeitschriften der Physik, wie z.B. die Journal of Physics A-G und das New Journal of Physics. Es besteht bei der Lizenz IOPscience extra – Complete Zugriff auf die aktuell laufenden Jahrgänge von über 120 Zeitschriften. Zugang zu Volltexten 1874 bis heute.

    Nature (in Auswahl)
    Das Archiv enthält die Volltexte der hochrangigen, wöchentlich erscheinenden, multidisziplinären Zeitschrift Nature aus den Jahren 1869-2009. Die Publikation Nature ist neben Science eine der weltweit renommiertesten naturwissenschaftlichen Zeitschriften. Ebenso in dem Archiv enthalten sind die assoziierten, monatlich erscheinenden Nature Zeitschriften der Bereiche: Nature Research Journals, Nature Reviews Journals (Life Science) und Nature Clinical Reviews Journals, sowie Nature Protocols. Zugang auf die aktuellen Jahrgänge von Nature, Nature Materials, Nature Nanotechnology, Nature Photonics. Anfragen für Dokumentlieferung aller weiteren Titel über info@ntnm-bib.de

    RSC Journals
    Die Pakete der Royal Society of Chemistry enthalten laufende „RSC Journals“ Zeitschriften. Zugang zu Volltexten 1841 bis heute.

    SAGE Materials Science & Engineering

    ScientificNet : Materials Science & Engineering
    Zeitschriften des TTP-Verlages zu Maschinenwesen, Werkstoffwissenschaften, Fertigungstechnik, Bergbau und Hüttenwesen, Verkehrstechnik, Feinwerktechnik
    Physik, Technik allgemein

    SPIE Digital Library

    Die SPIE Digital Library ist eine sehr umfangreiche Sammlung (mehr als 400.000 Beiträge) von Publikationen zur angewandten Forschung auf dem Gebiet Optik und Photonik. Sie ist relevant für Forschende aus einer Vielzahl von Fachgebieten, wie u.a. Optik, Quantenoptik, Technische Optik, Photonik, und richtet sich insbesondere an Forschungscommunities, die sich durch hohe Interdisziplinarität auszeichnen. Die Inhalte der SPIE Digital Library haben großen Anwendungsbezug und hohe Aktualität. Jährlich erscheinen mehr als 18.000 neue Beiträge.

    SpringerLink (STM Collection)

    Wiley-VCH (STM Collection)

    e-Book Pakete

    Lecture Notes in Physics
    Das Archiv der „Lecture Notes in Physics“ umfasst die E-Books bis einschließlich 1996 u.a. zu folgenden Fachgebieten: Physik, Astronomie, Astrophysik, Atomphysik, Plasmaphysik, Relativitätstheorie, Festkörperphysik. Zeitraum 1969-1996

     RSC e-book Collection 2012-2018
    Die eBook-Collections 2012 bis 2018 enthalten die jeweilige Jahresproduktion an eBooks der Royal Society of Chemistry 2012 bis 2017, wobei von einer jährlichen Veröffentlichung von mindestens 60 Titeln auszugehen ist. Im PDF-Format digitalisiert, sind sie vollständig suchbar und zeigen überwiegend wichtige und grundlegende Literatur aus dem Bereich der Chemie auf.

    Springer e-books Biomedicine and Life Sciences 2018
    Volltexte englischsprachiger e-Books der Verlagsgruppe SpringerNature im E-Book-Paket Biomedicine and Life Sciences 2018

    Springer e-book Collection Chemistry & Material Science 2005-2008

    Springer e-book Collection Chemistry & Material Science 2009-2010

    Springer e-book Collection Chemistry & Material Science 2013-2015

    Die Springer eBook Collection der „Chemistry and Materials Science“ ist eine umfangreiche Sammlung von englischsprachigen Monografien, Handbüchern und Enzyklopädien.

    Springer e-books Medicine
    Kollektion von 1.306 überwiegend englischsprachigen eBooks der Medizin der Erscheinungsjahre 2005 bis 2008 des Springer-Verlags

    Kontakt & Öffnungszeiten

    Lageplan-NTNM-Bibliothek-1024x724NTNM-Bibliothek
    Campus C6 2
    66123 Saarbrücken

    0681-302-378 (Allgemeine Auskunft)
    info@ntnm-bib.de
    www.ntnm-bib.de

    Öffnungszeiten: Mo-Fr 09:00 – 19:00 Uhr