Studentische Hilfskraft Chemie- und Zellkultur-Labor

Das INM – Leibniz-Institut für Neue Materialien sucht eine Studentische Hilfskraft (12 Stunden pro Woche) zur Mitarbeit im Chemie- und Zellkultur-Labor des Programmbereichs Dynamische Biomaterialien.

Aufgaben:

  • Herstellung und Charakterisierung von Hydrogelen
  • Microcontact printing
  • Mithilfe bei Forschungstätigkeiten im Zellkultur-Labor.

Vorkenntnisse und praktische Erfahrungen in den Bereichen Zellkultur, Zellbiologie und Chemie sind erwünscht.

Der Programmbereich Dynamische Biomaterialien entwickelt zellinstruktive Materialien, die mit Zellen kommunizieren und deren Verhalten steuern können. Mithilfe responsiver Polymere werden Gerüststrukturen hergestellt, welche die natürliche Mikroumgebung der Zelle (extrazelluläre Matrix) simulieren, einschließlich ihrer biochemischen Zusammensetzung und biophysikalischer Parameter sowie ihrer Fähigkeit, Eigenschaften mit der Zeit zu verändern. Mittels dieser Materialien untersuchen wir, inwieweit eine Zelle die Parameter eines Materials (lokale Mechanismen, Topologie, Gebundenheit) auslesen und auf deren Veränderungen reagieren kann, wie es während der Entwicklung, des Alterns oder in pathologischen Zuständen der Fall ist. Diese Informationen führen zu neuen Konzepten in Hinsicht auf Tissue Engineering und Gewebemodelle.

Wir fördern die beruflichen Chancen von Frauen und bitten besonders um ihre Bewerbungen. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an:
Frano.Milos@leibniz-inm.de

Saarbrücken, 15.11.2022