Girls‘ Day 2019: Oberflächen begreifen und verändern

Am 28. März haben Schülerinnen der Klassenstufen 8-10 im Rahmen des Girls‘ Day die Möglichkeit in den Laboren des INM zu forschen.

Sie werden selbst ausprobieren, wie man Metalloberflächen durch mechanische Verfahren, wie zum Beispiel Sandstrahlen, Strukturieren und Lackieren, verändern kann.
Außerdem können Materialien, wie Pflanzenteile und Haare selbst präpariert und unter dem Rasterelektronenmikroskop betrachtet werden.