Grenz­flächen­materialien

Das Forschungsfeld Grenzflächenmaterialien konzentriert sich auf physikalische und physiko-chemische Prozesse an Grenzflächen. Seine Forschung umfasst die Entwicklung und Synthese von Materialien und Strukturen mit hohen Oberflächen- und Grenzflächendichten, ihre Charakterisierung durch fortgeschrittene In-situ-Mikroskopietechniken sowie die Modellierung und Vorhersage von Eigenschaften. Zu den neusten Entwicklungen gehört eine zunehmende Verlagerung von wissenschaftlichen Konzepten hin zu praktischen Anwendungen (z. B. bei Adhäsiva und Energiespeichern).