INM unter den TOP 20 beim Humboldt-Ranking

INM unter den TOP 20 beim Humboldt-Ranking

Das INM und zwei weitere Leibniz-Institute sind die einzigen außeruniversitären Einrichtungen unter den TOP 20, die nicht der Max-Planck-Gesellschaft angehören.

Saarbrücker Leibniz-Institut unter den TOP 20 beim Humboldt-Ranking

Das INM – Leibniz-Institut für Neue Materialien landet im Ranking der Alexander von Humboldt-Stiftung unter den TOP 20. Damit sind das INM und zwei weitere Leibniz-Institute die einzigen außeruniversitären Einrichtungen unter den ersten zwanzig Plätzen der Rangliste, die nicht der Max-Planck-Gesellschaft angehören.

Das Ranking spiegelt die Attraktivität deutscher Forschungseinrichtungen für ausländische Wissenschaftler: Humboldt-Stipendiaten und Preisträger suchen sich ihren Gastgeber selbst aus und entscheiden dabei nach wissenschaftlicher Qualität und internationaler Sichtbarkeit.
Das Saarbrücker Leibniz-Institut zählt für die Jahre 2011 und 2012 drei Humboldt-Stipendiaten sowie einen Humboldt-Preisträger.

Neben dem INM belegten das Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden (IPF) sowie das Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung Dresden (IFW) Plätze unter den ersten 20.

Das INM erforscht und entwickelt Materialien – für heute, morgen und übermorgen. Chemiker, Physiker, Biologen, Material- und Ingenieurwissenschaftler prägen die Arbeit am INM. Vom Molekül bis zur Pilotfertigung richten die Forscher ihren Blick auf drei wesentliche Fragen: Welche Materialeigenschaften sind neu, wie untersucht man sie und wie kann man sie zukünftig für industrielle und lebensnahe Anwendungen nutzen? Seine Forschung gliedert sich in die drei Felder Chemische Nanotechnologie, Grenzflächenmaterialien und Materialien in der Biologie.

Weitere Informationen unter
http://www.humboldt-foundation.de/web/humboldt-ranking-2012.html

Download Pressemeldung: 120606 Saarbrücker Leibniz-Institut unter den TOP 20 beim Humboldt-Ranking

Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
————————————————————————-
Dr. Carola Jung

Vertrieb und Kommunikation
INM – Leibniz-Institut für Neue Materialien gGmbH
Campus D2 2
66123 Saarbrücken
Tel: +49 681 9300 506
Fax: +49 681 9300 223
E-Mail: Carola.Jung@inm-gmbh.de
Homepage: www.inm-gmbh.de